LSR-VERARBEITUNG


Flüssigsilikon (LSR) ist das Material der Wahl, wenn es um qualitativ hochwertige Produkte geht in Bezug auf Flexibilität, Temperaturbeständigkeit, geringe bleibende Verformung, Stabilität der Eigenschaften und Biokompatibilität mit dem menschlichen Körper.

LSR wird typischerweise in einem speziellem Spritzgiessverfahren (LIM-Liquid Injection Molding) verarbeitet.
Neben den Materialeigenschaften, bietet die Verarbeitung von LSR in Spritzgiessmaschinen folgende Vorteile:

  • LSR Spritzzykluszeit ist wesentlich geringer als bei anderen Verfahren
  • LSR Materialien werden in geschlossenen Systemen gemischt und verarbeitet, wobei Kontaminationen ausgeschlossen werden.

Reinhardt Technik’s LSR-Produktlinien zur Dosierung und Verarbeitung von Flüssigsilikonen ist ideal, um die Produktion von LSR-Verarbeitern im Hinblick auf Zuverlässigkeit, Reproduzierbarkeit und Produktivität zu optimieren.
Die LSR ELA bietet erstklassige Funktionen, die einen maximierten Materialnutzungsgrad von mehr als 99,5% ermöglichen und gleichzeitig eine konstante Dosier- und Mischqualität sicherstellt, um einen zuverlässigen und reproduzierbaren Prozess zu gewährleisten.
Unsere Erfahrung, Entwicklungs-Know-how und Service hat uns zu einem zuverlässigen Partner für viele Spritzgießunternehmen sowie Spritzgussmaschinenhersteller gemacht, da wir An- und Herausforderungen bestens verstehen und dadurch Lösungen mit den größten Vorteilen bieten können:

  • Gleichbleibende hohe Qualität aufgrund durchgehend hoher Dosier- und Mischgenauigkeit.
  • Betriebssichere Produktion durch Überwachung und Regelung aller relevanten Parameter.
  • Enorme Kosteneinsparungen durch höchsten Materialnutzungsgrad.

Zugehörige Produkte